Previous Next

Wir sind weder hinterm Mond noch vom anderen Stern (jedenfalls meistens ...) - aber dafür ab sofort mit beliebten Destillaten aus unserem stetig wachsenden Sortiment bei Mareike Mayer und Jens Becker im Getränkeplanet Heimbach-Weis vertreten (Geschäftsadresse Hauptstr. 72, 56566 Neuwied / Heimbach-Weis > Zufahrt zum Parkplatz über die Flurstraße).
Öffnungszeiten:
Mittwoch 9 bis 12 Uhr, Donnerstag und Freitag 9 bis 12 Uhr sowie 15 bis 18 Uhr, Samstag 9 bis 13 Uhr.
Wenn Ihr dort ein Produkt vermisst, bitte an der Kasse Bescheid sagen. Wird dann umgehend im Angebot ergänzt.

 

Previous Next

Pünktlich zum neuen Jahr sind sie da: geschmackvolle Gläser mit dem Logo unserer Brennerei - für noch geschmackvolleren Inhalt. Westerwälder Wertarbeit von rastal. Die sollten in keinem Barfach fehlen! 
Gerne teilen wir den guten Geschmack mit Euch. Die Gläser sind ab sofort bei uns im Hofladen erhältlich. Ein Glas kostet 6,00 Euro, der 6er Karton 30,00 Euro.

 

Previous Next

Das Jahr 2023 liegt in den letzten Zügen - und wir (ein kleines bißchen) auch. Die letzten Wochen mit der Weinmesse im REWE Rengsdorf, viel Zulauf im Hofladen und zwei schönen Weihnachtsmärkten im Schloss Engers sowie der Sayner Hütte waren ziemlich arbeitsintensiv - aber es hat sich gelohnt. Besonders erfreulich finden wir, dass wir bis zum Schluss fast alles aus unserem Sortiment anbieten konnten (das war nicht immer so vor Weihnachten). 
Sortiment ist ein gutes Stichwort. Es hat in diesem Jahr einige Neuzugänge gegeben, die teilweise "wie eine Bombe" bei der Kundschaft eingeschlagen sind. Namentlich erwähnt sei unser Caipiro aus mallorquinischen Limetten - sicherlich die Entdeckung des Spätsommers. Getoppt wurde er von der Wuchtbrumme Haselnuss, einem Likör auf Basis von Honigbrand. Nachdem der erste Versuch im November quasi auf einen Schlag ausverkauft war, haben wir noch zwei größere Chargen nachgelegt - alles weg. Es wird eine der ersten Aktionen im neuen Jahr sein, die nächste Wuchtbrumme anzusetzen.
Unser Brennkessel von Müller Brennereianlagen war im zurückliegenden Jahr an sage und schreibe 48 Tagen im Einsatz - so oft wie noch nie zuvor seit März 2016. Der erste Brand des Jahres 2023 war ein Honig (18.01.23), letzter Einsatztag am 11.12.23 mit Augustiner Bierbrand. Im Moment hat der Kessel ordnungsgemäß verplombt Pause, ab Mitte Januar 2024 soll es mit Gin, Wein und Mirabellen weitergehen.
Die Verleihung des Staatsehrenpreises im Rahmen der 26. Edelbrandprämierung der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz war für unsere Brennerei ein riesengroßer Erfolg und ein absolutes Highlight. Auf diese Auszeichnung möchten wir in 2024 weiter aufbauen - wir werden mit allem, was Rang und Namen hat, im Frühjahr an der Prämierung "Baden Best Spirits" des badischen Brennerverbands teilnehmen. Ansonsten geistern noch viele Schnaps-Ideen in unseren Köpfen herum - mal schauen, was draus wird.
Bleibt an der Stelle noch DANKE zu sagen - an unsere Geschäftspartner für die gute Zusammenarbeit, an unser Umfeld für die tatkräftige Unterstützung, an alle Kundinnen und Kunden für viele angenehme Begegnungen in und um die Brennerei, konstruktive Kritik, die freundlichen Weiterempfehlungen und Eure Treue zur Schnapsbrennerei Obsthof Birkenbeil!
Wir wünschen Euch alles Gute, Gesundheit und Glück für 2024 und freuen uns auf ein Wiedersehen.
 

Kontakt

Obsthof Birkenbeil

Holzweg 90b
56566 Neuwied, Heimbach-Weis

Telefon: 02622 837154
kontakt@obsthof-birkenbeil.de

Öffnungszeiten

Hofladen

Unsere Öffnungszeiten:
Mittwoch und Freitag von 9 bis 18 Uhr
Samstag von 9 bis 16 Uhr
(außer an Feiertagen)

© Copyright 2022 . Obsthof Birkenbeil

Search

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen